Film Deines Lebens

Das verfilmte Interview Ihres Lebensweges

Einfühlsam und umsichtig ergründen wir Menschen, ihren Charakter und Werte ihres Lebens.

Was bleibt von Ihnen, wenn Sie die Welt verlassen? Verschwimmende Erinnerungen derer, die Sie vermissen werden. Vielleicht ein paar verblassende Fotos.

Bleiben Sie für Ihre Liebsten und deren Kinder unvergesslich! Erzählen Sie uns Ihr Leben, wir machen ein Film-Porträt daraus!

Als verfilmtes Interview mit Ihnen entsteht so nichts Geringeres als Ihr persönliches, tiefsinniges und authentisches Vermächtnis Ihres Lebens, Ihrer Existenz. Für Sie heute und später für Ihre Nachwelt.

RTL-Beitrag über unser Projekt "Film Deines Lebens"

Die Redaktion von RTL (Hessen) hat von unserem Projekt erfahren, uns besucht und den Beitrag ausgestrahlt.

Ein Privileg großer Persönlichkeiten – ab jetzt für jedermann

Wenn ein großer Schauspieler, Politiker oder Sportler verstirbt, werden meist noch am gleichen Tag Film-Porträts über die Person gezeigt. Dort sitzt der Prominente meist auf einem Ledersessel in gedämpftem Licht. Im Hintergrund ein schweres Bücherregal, vor dem er sein Leben ausführlich Revue passieren lässt.

Genau diesen Gedanken haben wir aufgegriffen und brechen nun dieses Privileg auf: Denn bei uns kann jeder sein Film-Porträt, seine verfilmte Biografie, seinen Lebenswegfilm erstellen lassen.

Ein Film nur für Sie persönlich – absolute Privatsphäre

Anders als im Fernsehen, produzieren wir nicht für ein breites Publikum, sondern mit der Auflage von nur einem Stück! Der Datenträger wird nur für Sie und Ihre Nachkommen hergestellt. Dies gibt uns die Möglichkeit, besonders intensiv und ohne massive Zeitvorgabe über Ihr Leben und Sie als Mensch zu sprechen.

Sie im Rampenlicht Ihrer biographischen Filmproduktion

Lassen Sie mit Ihrem Lebenswegfilm etwas Bleibendes entstehen. Die Kunst, einen „Film Deines Lebens“ zu produzieren, benötigt 8 „Zutaten“:

Themen, über die wir zum Beispiel sprechen

Ein kleiner Streifzug… hier erfahren Sie, über welche Dinge wir – je nach Person und Lebensgeschichte – beispielsweise sprechen. Mal heiter und lachend, mal nachdenklich und tiefsinnig.

Was waren Ihre Großeltern für Menschen? Was bezeichnen Sie als Ihre Heimat? Was war das Besondere an der Kochkunst Ihrer Mutter?Erzählen
Sie uns von der Party Ihres Lebens.
Woran
erkennt man Liebe?
Beschreiben Sie uns exakt Ihr einstiges Kinderzimmer.Was
macht gute Freundschaft aus?
Gibt
es Gott?
Geld
und Glück – wie gehört das Ihrer Meinung nach zusammen?
Über
was lachen Sie sich schlapp, wo andere Sie nur verdutzt anschauen?
Mit
wem würden Sie sich gerne aussöhnen?
Wen
mögen Sie bedeutend mehr, als Sie es dieser Person je gezeigt haben?
Welche
Lieder erinnern Sie an Ihre Jugend?
Wo
und wie findet man Glück?
Was
wünschen Sie Ihren Kindern?

Die 5 Kapitel

So werden aus Porträts Filme: Um Ihr Leben sinnvoll abzubilden, produzieren wir mit Ihnen (je nach Paket bis zu) 5 verschiedene Kapitel. Diese sind am Ende als einzelne Filme auf Ihrer Blu-ray Disc zu finden.

Man kann sich alle hintereinander ansehen. Aber jeder Film ist ebenso in sich schlüssig. Statt das Leben so kompakt wie möglich abzubilden und alles schnell in- und auswendig zu kennen, hat man viel Material, das man sich „scheibchenweise“ zu Gemüte führen kann. Diese 5 Kapitel bieten wir an:

Kapitel 1 von 5

Im ersten Kapitel arbeiten wir uns ganz klassisch am chronologischen Lebenslauf entlang. Angefangen mit den Lebensumständen Ihrer Eltern, dann Ihre Geburt, die Schulzeit, die Kindheit, die Jugend, Ausbildung, Beruf, vielleicht Wehrdienst, ehrenamtliche Tätigkeiten… Durch das Vorgespräch passen wir die Gewichtung der einzelnen Lebensabschnitte an.
Gute Antworten bekommt man auf gute Fragen. Deshalb fragen wir nicht im Stile eines Lebenslaufs plump ab. Freuen Sie sich auf ein gutes Gespräch, bei dem Sie viele bereits verschüttete Erinnerungen wieder spüren werden.

Film Deines Lebens Meine Biografie Eigene Stammbaum
Kapitel 2 von 5

Anders als in „Mein Lebenslauf“ gehen wir nicht zwingend chronologisch vor, sondern wir spulen in Ihrem Leben an die schönsten, aufregendsten und auch mal kurz an die traurigsten Momente Ihres Lebens. Welche das sind, ist einem selber manchmal gar nicht so bewusst. Da es das eigene Leben ist, kommt einem alles so vertraut vor. Dafür sind unsere Interviewer besonders aufmerksam – Empathie ist der wichtigste Punkt, um bei uns Interviewer zu werden. Lassen Sie sich von uns zurück an die wichtigen Momente Ihres Lebens führen und noch einmal in Gedanken die besten Partys tanzen, um anschließend die bewegendsten Momente Ihres Lebens in gebührender Tiefe dauerhaft zu archivieren.

Film Deines Lebens Meine Biografie Eigene Biografie
Kapitel 3 von 5

Was macht man im Leben nicht alles für Erfahrungen, die einen zu dem Menschen werden lassen, der man heute ist. „Aber mich fragt ja keiner“ oder „frag mich mal“, sagen wir als kleinen Wink, um unsere Erfahrungen einzubringen. Wir interessieren uns sehr für Ihre Werte und Erfahrungen! Insofern hätten wir da mal ein paar Fragen an Sie. In diesem Kapitel geht es um das Leben im Allgemeinen, die Liebe, den Glauben und all Ihre Lebenserkenntnisse, die Sie weitergeben möchten. Sei es, um Ihre Liebsten vor Fehlern zu bewahren, oder einfach nur, um sich selber darüber klar zu werden, für was Sie stehen. Wovon Sie wirklich überzeugt sind. Es geht um Ihre Einstellungen zu Politik, Gesellschaft, Kunst, Würde, Menschlichkeit, um das Miteinander, um Güte, Ziele im Leben, die Natur, Geld, unerfüllte Liebe, Musik, Bands und natürlich Ihren Lieblingsfußballclub. Alles, was Sie bis heute geprägt hat, soll durch diesen Film manifestiert werden. „Sag ich doch!“

Film Deines Lebens Meine Biografie Eigene Biografie Vertrauen
Kapitel 4 von 5

Ein Foto ist eine tolle Erinnerung! Vor allem, wenn man selber dabei war. Für andere wird ein Bild erst wirklich lebendig, wenn man die Geschichte und die Emotionen dahinter erfährt. Bringen Sie uns die Fotos Ihres Lebens mit. Sie wissen schon, die Fotobücher, Kisten und Digitalbilder in den Tiefen Ihrer Festplatte, die man sich viel zu selten anschaut. Erzählen Sie uns im Interview und somit allen, die Ihren Film sehen werden, welche Erinnerungen Ihnen zu den Fotos kommen. Dabei steigen wir gerne etwas tiefer ein, insbesondere bei Abbildungen von Menschen, die Sie gut gekannt haben. Denn wenn Sie mal nicht mehr sind, wird mit Ihnen vieles über bereits verstorbene Eltern, Großeltern, frühere Nachbarn oder Lehrer aus der Schule unwiederbringlich vergessen werden. Insofern ist dieses Kapitel weitaus mehr als ein kurzer Blick in eine staubige Kiste. Bei Paketen, die in unserem Studio produziert werden, können Sie auch gerne digitale Filmaufnahmen (zum Beispiel auf dem Smartphone) von Ihrem Zuhause, vom eigenen Garten, von Ihrem Elternhaus oder Ihrem ganz persönlichen Lieblingsplatz mitbringen. Und lassen Sie sich von uns in Form von „Big Pictures“ überraschen.

Film Deines Lebens Meine Biografie Eigene Biografie Fotos
Kapitel 5 von 5

Das letzte Kapitel geht besonders ans Herz. Die Jahre vergehen, und man nimmt sich nie die Zeit, seinen Liebsten das Elementarste zu sagen. Die klassische Filmszene am Totenbett: „Kinder hört mir mal zu, ich habe euch noch was Wichtiges zu sagen“, ist real den allerwenigsten Menschen vergönnt. Wer hat das Glück, unmittelbar bevor man geht, im Kreise der Liebsten und in vollem Bewusstsein der eigenen geistigen Fähigkeiten große Reden zu schwingen? Wir beugen vor und versetzen uns in die Lage, der Tag wäre schon gekommen. Wem wollen Sie was noch sagen? Worte der Liebe, der Wertschätzung oder auch das Bitten um Vergebung. Vielleicht möchten auch Sie selber jemandem vergeben. Dieses Kapitel hat meist die kürzeste Spieldauer, aber nahezu immer die bewegendsten Worte. Unsere Interviewer helfen Ihnen dabei, die richtigen Worte zu finden. Sie zeigen auch Beispiele auf, die Sie inspirieren werden. Auf Wunsch geben wir dieses Kapitel auch auf einem gesonderten Datenträger aus, um es nur der jeweiligen Zielperson zugänglich zu machen.

Film Deines Lebens Meine Biografie Eigene Biografie persönliche Worte